amlo3

      AmLo Gruppenreisen                              Rufen Sie uns an 0560186234

Home           Gruppenunterkünfte           Kontakt              Impressum            Buspartner             Individualreisen

414 Holzfloßfahrten auf dem Klarälven - Selbstversorgung 20 - 50 Personen

Das Holzfloß meiner Träume. Abenteuer in Schwedens südlichster Wildnis. Eine Chance zur Selbsterfahrung.
Bereits mehrmals erfolgreich durchgeführt, fragen Sie uns nach Kontakten.
Der Klarälven ist der Fluss Schwedens, auf dem am längsten gewerbliche Holzflößerei betrieben wurde, nämlich bis 1991. Nun haben Sie die Gelegenheit, diese alte Tradition durch den Bau Ihres eigenen Floßes hier am Klarälven fortzuführen und spannende erlebnisreiche Tage zu Wasser zu erleben. Auf einer Länge von 270 km fließt der Klarälven durch ganz Värmland, entspringt im Femund-See an der norwegischen Grenze und endet im Vänern, dem größten See Schwedens.

Tag 1
Treffen in Gunnerud, ca. 95 km nördlich von Karlstad. Die Teilnehmer erhalten ihre entsprechende Ausrüstung Es folgt ein gemeinsames Instruktionsgespräch zur Holzfloßfahrt. Die erste Nacht verbringen Sie im Zelt in Gunnerud. Dort kann auch der Bus oder PKW geparkt werden.

Tag 2 - 8
Am 2. Tag werden die Holzfloßfahrer und Ausrüstung mit dem Bus nach Branäsäng (100 km nördlich von Gunnerud) transportiert. Am Strand liegen die 3 m langen Stämme, die mit Seilen zu einem stabilen Floß eigenhändig zusammengebaut werden. Das Floß wird im Wasser zusammengesetzt. Selbstverständlich ist ein erfahrener Floßbauer vor Ort, der mit Rat und Tat zur Seite steht. Im Laufe des Nachmittags kann die Floßfahrt beginnen; das 18 m² große Floß wird in den nächsten Tagen Ihre Herberge sein - oder wenn Sie lieber an Land schlafen - Übernachtung im Zelt. Zurück am Ziel in Gunnerud zerlegen Sie das Floß zur Abgabe. Ihre Tagesetappen legen Sie selbst fest. Keine sonderliche Eile ist geboten. Während der Fahrt können Sie beliebig an Land gehen und die Umgebung erforschen - Heimatmuseum, Kunsthandwerker, Kirchen und eine interessante Natur mit Wasserfällen, kleinen Seen u.v.m. erwarten Sie. Sie können angeln, das reiche Tierleben beobachten oder baden. Dieser Gebirgsfluss hat eine Strömung von etwa 2 km/h, so kann es manchmal auch spannend werden, wenn Sie auf Sandbänke treiben oder in kleine Strömungen geraten.
Erlebnis pur!

Saisonzeiten: 05.06. - 30.08.
Übernachtungen: 7 Nächte oder 4 Nächte auf Ihrem Floß.
Voraussetzungen: Teilnehmer können schwimmen. 5 - 6 Personen pro Floß, darunter mind. 1 Erwachsener.
Ausrüstung: Holzstämme, Seile, Rettungsringe, Paddel, Stange, Schwimmweste, Decke, Verbandskasten, Eimer, Abfallsäcke, Toilettenpapier, Spaten, Wasserkanister, Vorratskiste, topografische Karte, Bustransfer zum Ausgangspunkt.
Küchen- und Zeltausrüstung: Sturmkocher mit Spiritus, Grill mit Grillkohle, Topf, Teller, Besteck, Brotmesser, Buttermesser, Holzbrett, Käsehobel, Quirl, Dosen- und Flaschenöffner, Kartoffelmesser, Grillzange, Plastikschüssel, Spülbürste, Spülmittel, Küchenpapier, Streichhölzer, Zelt und Vorratskiste.
Möglichkeiten für Provianteinkauf:
in Ransby, Likenäs, Ambjörby, Stöllet, Osebol und Ekshärad.
Mitzubringen:
Isomatte, Schlafsack, Hand- und Geschirrtücher.
Kombinationen sind möglich: Vielleicht möchten Sie nach Beendigung Ihrer Floßfahrt noch eine Woche in Campinghütten (zu je 4 Personen) übernachten? Dann fragen Sie uns nach den Möglichkeiten. Oder nach der Floßfahrt 1 Woche Hausurlaub Ihrer Wahl.
Entfernungen zu den Fährhäfen in km:
Oslo (220), Göteborg (350), Varberg (370), Helsingborg (500), Trelleborg (590).

Auf Wunsch erstellen wir Ihnen auch gern ein Angebot über Bustransfers ab/bis Heimatort.
Ebenso können Sie die Fährpassagen über uns buchen, selbstverständlich beraten wir Sie über die verschiedenen Möglichkeiten.

.